Samstag, 12. Oktober 2013

Ideen zum Verschenken #14 Badetörtchen à la Lilifee


Mädels. Diese Idee ist wirklich eine der Besten. Ich LIEBE diese Badetörtchen. Und diesmal sehen sie wirklich perfekt aus. 

Ihr braucht:
200gr Natron
50gr Zitronensäure
100gr Speisestärke
100gr Palmin
Duftöl (Ich hab dieses Mal welches im Internet bestellt - Rose und Zitrone)
die süßeste Silikonform EVER (auch hier bestellt)
Prinzessin Lilifee Juwelen (gibt's z.B. bei Edeka)
Badesalz (siehe Foto, von dm)
Lebensmittel- oder Seifenfarbe (bei den Roten reicht das Badesalz)
loser Früchtetee







Die Zutaten bekommt ihr eigentlich alle in einem gut sortierten Supermarkt (z.B. Rewe, Edeka, Globus,...). 





Okay, die Form ist einfach WUNDERSCHÖN. Allerdings hab ich auch ewig gewartet bis sie da war. Wer also für Weihnachten eine bestellen möchte -> gleich bestellen oder mal im normalen Handel nach sowas Ausschau halten. Aldi hat ab HEUTE zum Beispiel Silikon-Pralinen-Formen im Angebot. Da muss ich heute auch noch hin...

Das Duftöl ist übrigens sehr, sehr toll. Ich bilde mir ein, dass es stärker duftet als das von dm. Sowohl Rose als auch Zitrone riecht einfach gut.




Wie es geht:
Natron, Speisestärke, Zitronensäure und das rote Badesalz in eine Schüssel geben und vermengen. Ich denke, man kann unbedenklich normales Geschirr dafür verwenden. Mit der Zitronensäure entkalke ich auch unseren Wasserkocher (ohne ihn danach zu entsorgen) und im Duftöl und im Badesalz sind auch keine wirklich schädlichen Sachen drin, jedenfalls nichts, was man mit heißem Wasser und Spüli nicht weg bekommt. 
Während man sich darüber Gedanken macht, kann man das Palmin in der Mikrowelle schmelzen lassen. Dauert ein bisschen, dafür hat man nicht den Act mit dem Wasserbad. 

Ist das Palmin geschmolzen, kann man es zu den restlichen Zutaten dazu geben. Mit der Lebensmittelfarbe hab ich mal noch gewartet, da in dem Badesalz genug Farbe drin war. So konnte ich mir die zusätzliche Farbe sparen. Allerdings sieht man das erst nachdem man das Fett hinzugegeben hat. 

Jetzt noch die Teeblüten und das Duftöl dazugeben. Ich hab etwa 30 Tropfen genommen, dann hat es wirklich gut nach Rose geduftet. :) Der Tee ist reine Deko, mal abwarten, wie er sich in der Wanne macht. Man kann natürlich auch getrocknete Rosenblüten dazugeben. Hatte ich gerade nicht zur Hand.


Die Form hab ich mit den Lilifee-Dekoperlen präpariert und ist auch ganz gut geworden. Man sollte die Perlen vorher reingeben, da man die Masse erst wieder aus der Form löst, wenn sie fest ist. Dann kann man schlecht noch was reindrücken.




Die Masse lässt sich ganz gut mit 2 Teelöffeln in die Form drücken und es bleibt noch etwas übrig, das ich in zwei Muffinförmchen gefüllt hab. Am Schluss noch ein bisschen Dekozeugs in die Törtchen drücken und ab damit in den Kühlschrank. 1-2 Stündchen brauchen sie dann zum Festwerden. Wer will, kann sie auch in das Gefrierfach legen. Schadet ihnen auch nicht. 

Anschließend sehen sie dann so aus:





Und weil ich so viel Spaß hatte, hab ich abends nochmal eine Schüssel voll angesetzt (gleiche Menge an Grund"teig" wie oben) und diesmal gelbe Lebensmittelfarbe und Zitronen-Duftöl hinzugegeben. Kein Tee und kaum Lilifee-Deko. :)
Und sie mussten dann ins Gefrierfach, wo sie dann blitzschnell fest wurden.


Anschließend hab ich dann noch Tonkartonuntersetzer und Etiketten gebastelt. Da die Törtchen recht fettig sind, hab ich den Tonkarton mit Geschenkfolie überzogen. Die Tütchen sind von dm und die Schildchen kommen aus meinem Drucker.






So, das war der erste alte Beitrag. :) Ich hoffe, ihr seht die Unterschiede zum alten Beitrag und dass es sich auch für euch leserfreundlicher liest.





Herzliche Grüße und bis bald, eure Tschessi






1 Kommentar:

  1. Oh, wie süß! Bin durch die Verlinkung für das Kräuter-Öl auf deinen Blog gestoßen und stöbere ihn gerade durch... und die Badetörtchen werde ich auf jeden Fall zu Weihnachten verschenken... tolle Idee für alle Badebegeisterten. ;) Mach weiter so,
    Grüße, Katja :)

    AntwortenLöschen

Hier könnt ihr Kommentare, Kritik und Anregungen hinterlassen!