Mittwoch, 23. Oktober 2013

Kreative Herbstdeko

Zeigt sich der Herbst bei euch momentan auch von seiner schönsten Seite? Bei uns schien letzten Samstag noch einmal richtig schön die Sonne! Umso schöner wenn man ein bisschen was vom Herbstzauber ins eigene Wohnzimmer holen kann.

Alles, was ihr dafür benötigt findet ihr meistens direkt vor der Haustür. Mein kleines Arrangement ist natürlich nur ein Beispiel. Eurer Kreativität ist hierbei keine Grenze gesetzt.


Was ich benutzt habe:
eine ausrangierte Servierplatte
buntes Herbstlaub (im Park gesammelt)
dekorative Strohblumen (beim letzten Besuch auf dem Herbstmarkt ergattert)
Kürbisse (auch vom Markt, gibt's aber auch im Supermarkt)
Duftkerze von Ikea (hab ich geschenkt bekommen)



Alternativen:
Efeu
Kastanien
vielleicht findet ihr noch irgendwo Sonnenblumen?



Wie es geht:
Tobt euch aus! Ich hab das Laub auf der Platte verteilt und die Kerze in der Mitte positioniert. Dann habe ich die Kürbisse und die Strohblumen verteilt. Fertig!

Die Strohblumen sind ganz klasse, sie sind getrocknet und damit ewig haltbar. Ich hab auf dem Herbstmarkt in Speyer eine ganze Tüte für 3 € gekauft. Vom Farbspektrum ist von rosa über rot, orange bis zu gelben Blüten alles mit drin.

Das Laub wird mit der Zeit trocken, dann könnt ihr aus austauschen. Außerdem solltet ihr die Kürbisse im Augen behalten, auch die schimmeln mit der Zeit. Meine habe ich schon etwa einen Monat und von ursprünglich sechs Stück, sind aber vier noch in einem guten Zustand. 



Das Blättersammeln im Park hat mir schon sehr viel Spaß gemacht. Es ist wirklich erstaunlich, wie viele unterschiedliche Bäume da so stehen. Beim normalen Spaziergang achtet man so gar nicht drauf.

Ich hab sogar ein lächelndes Blatt gefunden! Seht ihr es auch? :)



Hier noch einmal die komplette Herbstdeko:


Habt ihr auch schon herbstlich dekoriert? 






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier könnt ihr Kommentare, Kritik und Anregungen hinterlassen!