Mittwoch, 13. November 2013

Himbeer Schmand Muffins

Die Himbeer Schmand Muffins sind eine saftige Alternative zu den klassischen Muffins. Mit ihrer Haube aus Schmand und Vanille sehen sie ein bisschen wie ihr großer Bruder, der Käsekuchen aus. Geschmacklich sind sie aber weicher und fruchtiger. 


Die hübschen Deko-Schildchen wurden mir von Andrea Wolf zur Verfügung gestellt. Wer auf der Suche nach hübsch designten und gedruckten Deko-Artikeln ist, kann ruhig mal auf ihrer Facebookseite vorbeischauen! Demnächst wird auch ihre neue Homepage online gehen.

Was ihr braucht:

Teig
100gr Margarine
200gr Mehl
2 TL Backpulver
250gr Himbeeren
200gr Schmand
2 Eier
optional: Vanilleschote, rote Lebensmittelfarbe



Schmandhaube:
200gr Schmand
2 Pck. Vanillezucker
optional: Vanilleschote



Margarine, Schmand, Eier und Zucker verrühren. Anschließend Mehl und Backpulver nach und nach dazu geben. Als Letztes 2/3 der Himbeeren verrühren. Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und darauf die restlichen Himbeeren verteilen. Anschließend bei 180°C etwa 10 Minuten backen.


Währenddessen die Schmandhaube zubereiten: Schmand, Vanille und Zucker verrühren.





Muffins aus dem Ofen nehmen, Schmandhaube darauf verteilen und weitere 15 Minuten backen.


Für die Fotos habe ich die Muffins mit den Schildchen von Andrea Wolf dekoriert und einem Muffin ein Kleidchen aus einem pinknen Muffinring angezogen, den ich bei dm gefunden habe.



Und wie das Schild schon sagt: Die Kleinen sind "einfach süß"!! :)

Kommentare:

  1. So ein schöner Post und echt ein toller Blog!
    Schau doch mal bei mir vorbei...ich freue mich über jeden neuen Leser

    Liebe Grüße
    Miriam von www.goldencherry.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Miriam,

      herzlich Willkommen bei Tschessilicious. Vielen Dank. :)
      Und in mir hast du eine neue Leserin gefunden! Dein Kompliment gebe ich gerne zurück.

      Liebe Grüße
      Tschessi

      Löschen
  2. Hey Tschessi!! Wie viel Zucker kommt in den Teig?? Da fehlt leider eine Angabe und ich will das Rezept gerade nachbacken.. Vielen Dank!!

    AntwortenLöschen

Hier könnt ihr Kommentare, Kritik und Anregungen hinterlassen!